Geo-Information zu Mitgliedern speichern

von | 31. Juli 2017 | Mitglieder | 0 Kommentare

E

Aufgabe

Die geografische Position von Mitgliedern speichern. Diese werden beim Ändern eines Mitglieds mit Hilfe des APIs zu Google-Maps errechnet und im Mitgliedsdatensatz gespeichert.

t

Nutzen

  1. Geografische Karte
    • [Mitglieder] [Mitglieder suchen] [Jetzt suchen]
      Mitglieder markieren [Aktion] „Alle markierten Einträge: auf Karte anzeigen“
    • Auch eine öffentliche geografische Darstellung/Suche der freigegebenen Mitglieder ist möglich, Beispiel.
  2. Suche nach Ort
    • Mitglieder suchen auf Basis eines Orts und einer maximalen Distanz, z.B. „Alle Mitglieder 50 km um München“.
  3. Mails nach Ort
    • Empfänger für Mails festlegen auf Basis eines Orts und einer maximalen Distanz, z.B. „Alle Mitglieder 50 km um München“.

Lösung unter [Administration]

Um die Geo-Informationen zu speichern ist im Mitgliedsdatensatz ein Extrafeld vom Typ „Geodaten“ notwendig.
Diesen legen Sie wie folgt an:

[Basiskonfiguration]
Register [Felder Mitglieder]
Register [Sonstiges] ,
Button [Extrafelder definieren]

  • Beschreibung: beliebig, bsp: „Geo-Position“
  • Feldname: beliebig, bsp: „geodaten“
  • Feldtyp: Geodaten
  • Um bestehende Adressen mit Geo-Daten zu versorgen:
    • [Mitgliedersuche] [Jetzt suchen]
    • alle markieren
    • [Aktion] [Alle markierten Einträge: Geodaten neu berechnen] oder
    • [Alle markierten Einträge: fehlende Geodaten neu berechnen] auswählen.