Briefe per Post versenden (lassen)

20. August 2017 | Brief, Funktionen, Mitglieder | 0 Kommentare

Information

Ab sofort können Sie direkt aus VereinOnline heraus Briefe versenden – ohne die PDFs ausdrucken!

Unser Partner EMailBrief.de digitalisiert den Briefausgang. Hierbei werden Briefe digital an ihn übermittelt und vollautomatisch gedruckt und kuvertiert.

Sie können alle Serienbriefe mit nur einem Klick, direkt aus VereinOnline verschicken. Sie sparen also nicht nur die Zeit die Briefe zu kuvertieren, sondern auch die vollständigen Material- und Druckkosten, da EMailBrief.de aufgrund der großen Versandmengen einen Rabatt der Deutschen Post erhalten und diesen an die Kunden weitergibt.

Ein Brief kostet daher gedruckt, in Farbe, inkl. des Portos, nur 68 Cent netto und ist somit 2 Cent günstiger als eine Briefmarke.

Besonders interessant für Vereine:
Einladungen zu Mitgliederversammlungen können als Dialogpost verschickt werden.

So können weitere 25 Cent Porto pro Brief gespart werden.

Das ist vielen Vereinen unbekannt und es werden zu hohe Portopreise bezahlt. Die Software von EMailBrief.de erkennt diese Möglichkeit der Portooptimierung automatisch und spart so auch kleinen Vereinen viel Geld.

Ersteinrichtung

[Mitglieder]
[Mail/Serienbrief verschicken]

Voraussetzung ist eine Auswahl im Bereich [Empfänger]

  • Schaltfläche ganz oben:
    Schaltflaeche EMailBrief VereinOnline
  • Für die Rechnungsstellung Adressinformationen ausfüllen
  • Schaltfläche [Jetzt Vereins-Account bei EMailBrief anlegen]
Mit VereinOnline Briefe via EMailBrief.de versenden lassen